Es wird an der Generalsanierung des Bades gearbeitet, die Vorplanungen Sind geleistet. Zusamen mit den Gemeinden Gräfenberg und Egloffstein sterben ebenfalls sanierungsbedürftige Freibäder betreiben, beteiligen sich an der Gemeinde Wiesenttal an einem Bundesprogramm zur Förderung der Sanierung von Freibädern . This Finanzierungsmöglichkeit ist es zu verdanken, dass das Streitberger Bad überhaupt eine Zukunft hat. Kern der Sanierung ist der komplette Austausch des Beckens sowie die Installation einer zeitgemäßen Wasseraufbereitung. Der Förderverein hat zum Ziel, dass trotz der Sanierung des ursprünglichen Charakters des Bades, also gut es geht erhalten bleibt.

https://www.eventim-light.com/de/a/60f2cb21fd5c7b2524ae529a/e/60f528d6fd5c7b2524ae5fbf/

 

 

Das Gelände des Schwimmbades ist für alle geöffnet!!!

 

Es ist ab dem 17.06.21 möglich, sich im Bad zu Sonnen, mit Abstand zu treffen und sich unter den Solarduschen zu erfrischen!

 

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag können bis jetzt, 150 Personen gleichzeitig vor Ort sein.

 

Das Becken ist leider nicht zugänglich, da es leider kein Wasser mehr halten kann.

 

Der Zugang zu Wiesent ist gesperrt, da sich bei Naturbädern und fließenden Gewässern die Auflangen verschärft haben. Die Gemeinde ist aber dabei eine Lösung zu finden.

 

Liebe Badegäste,

 

nach einem in jeder Hinsicht durchwachsenen Sommer hat sich die Gemeinde entschlossen, das Bad 2021 nicht mehr zu öffnen. Das Wetter ist nun zu schlecht.

Wir hoffen, dass wir uns 2022 unter anderen Vorzeichen wieder in unserem herrlichen Freibad treffen.

Über neue Entwicklungen hinsichtlich der geplanten Generalsanierung informiert Sie der Verein hier.

Eine gute Zeit wünscht Ihnen Ihr Förderverein Familienschwimmbad Streitberg!

 

 

 

Telefon

 Schwimmbad: 09196 298

Öffnungszeiten

Mai bis Mitte September

- WINTERPAUSE - 

Wetter

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website mit Funktionen zu verbessern (z.B. Wetterbericht). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.